DAX -5% im Oktober - Der Aktienbutler bleibt 2020 jeden Monat im Plus!

"1,44% Rendite - Welche Aktien im Oktober handeln?"

Hier sehen Sie eine Beispielberechnung, wie sich Ihr Konto dank des Aktienbutlers hätte entwickeln können:

(*) Aktives Positionsmanagement
AktieLong/ShortLaufzeitTageStop %Rendite %Rendite €
VOW3LONG05.10 - 30.10.20258.495.69 113.80€
MOLONG02.10 - 29.10.20275.035.42 108.40€
AMTLONG02.10 - 30.10.20286.60-4.44 -88.80€
AIXASHORT02.10 - 26.10.20248.040.53 10.60€

Der Oktober gehört saisonal gesehen zu den besten Monaten im Jahr. Allerdings ändert sich dies gewaltig, wenn man nur die Wahljahre heranzieht. Dann schneidet der Oktober nur in 50% positiv ab und teilweise mit sehr schwachen Ergebnissen. Daher haben wir versucht, sowohl auf der Long als auch auf der Short Seite interessante Titel zu finden. Weiterhin haben wir im Oktober den "Aktienbutler serviert..." gestartet. Einen Newsletter, der jeden Monat einen kostenlosen Trade serviert. Dieser ist extrem schnell und gut gelaufen.

Mit Volkswagen (VOW3) hatten wir schnell unseren Kandidaten für den kostenlosen Trade des Monats gefunden. Durchschnittlich 15% in den letzten 10 Jahren. Das ist natürlich eine ordentliche Performance. Wir sind am 2.10.2020 in diesen Trade auf Stundenbasis eingestiegen, als sich eine Möglichkeit bot, nach unterschreiten der aufwärtsgerichteten Trendlinie Long eine Umkehr zu erwarten. Der Trade lief sofort gut an. Und wir hatten bereits bei der Ordereingabe neben Stop Loss diesmal auch einen Take Profit gesetzt. Dieser wurde am dritten Tag nach Einstieg dann erreicht. WOW! Super schnelle 5,69% mit dem kostenloseb Trade des Monats. Gut serviert, Aktienbutler!

Auch mit der Altria Group (MO) haben wir einen guten Griff getätigt. Die Aktien aus dem S&P 500 ist im Oktober auf der Long Seite mit ca. 5% im Durchschnitt dabei. Dieses Ergebnis konnte wir auch relativ schnell am Anfang des Monats realisieren. Der Einstieg erfolgt bereits am 28.9.2020 mit ca. 5% Stop Loss und ebenfalls einem Take Profit von 5,44%. Nach einigen Tage des seitwärts Schiebens, brauchte Altria auch nur 4 Tage, um das Ziel zu erreichen. Wir nehmen hier 5,42% mit. Es wären bis zu 7% drin gewesen! Mit der 90%-Regel auf Basis der Historie dieser Auswertung konnte wir allerdings einen sicheren Take Profit ermitteln, der eine hohe Trefferquote mit sich bringt.

Der Einstieg bei American Tower (AMT) erfolgt ebenfalls am 28.9.2020 mit Altria zusammen. Der Kursverlauf beider Aktien ähnelte sich stark. Einzig der Anstieg bei AMT war nicht so stark. Und unser Take Profit wurde leider nicht erreicht. Das Hoch wurde am 12.10.2020 erreicht. Danach ging der Kurs bis zum Ende des Anlagezeitraumes wieder zurück. Am Ende verbuchen wir hier einen Verlust von -4,44%. Es wäre mehr drin gewesen! Mit der Anwednung einer sicheren Take Profit Regel (100%) wären wir hier zumindest bei ca. +2% rausgekommen.

Aixtron hat uns sehr lange warten lassen, bis sich endlich ein Einstieg ergeben hat. Einstieg am 15.10.2020 unter dem Tief der Tageskerze vom Vortag. Dann direkt 3,5% in den Gewinn gelaufen, um in den nächsten Tagen immer wieder mit dem Einstiegslevel zu kämpfen. Und als wir schon dachten, der Kampf ist nun gewonne und die Kurse gehen nach unten, bäumte sich Aixtron noch ein letztes Mal auf. Wir hatten bereits unseren Stop herangezogen, da unser Handelsplan dies am Ende des Anlagezeitraumes vorsieht. Zur Sicherung von Gewinnen! Dieser Stop wurde dann am Schlusstag ausgelöst und wir gehen mit 0,53% nach Hause. Nur 3 Tage später notiert der Kurs von Aixtron bezogen auf unseren Einstieg 18% tiefer. Schade!

Der Oktober hat gerade am Anfang sehr gut für Longs funktioniert. Nach ca. 10 Tagen war dann allerdings der Wurm drin. Die Longs kamen nicht mehr voran, die Shorts entwickelten sich auch nicht wirklich nach unseren Wünschen. Nur zum Ende des Monats kam auf der Short Seite größerer Druck auf. Allerdings waren wir hier nicht mehr investiert und auch aufrgund der US-Wahl zurückhaltend mit neuen Orders. Weiterhin bleiben wir jedoch in 2020 jeden Monat positiv. Und das ist unser erklärtes Ziel! Die Jahresperformance ist bereits jetzt Mega!

Einzelner Markt

Originalpreis 149 €

99 €/ Monat

  • Saisonale Auswertungen zu den Märkten
  • DAX, MDAX und TECDAX
  • Alle 4 Wochen Webinar zum Aktienbutler
  • NEU: Mit Auswertungen über 1 und 2 Monate
  • Maximal 10 Aktien pro Auswertung
  • Unbegrenzte Anzahl an Aktien
  • Einsteigerkurs Von 0 auf Trading  kostenlos dazu

US + Deutscher Markt

Originalpreis 199 €

119 €/ Monat

  • Saisonale Auswertungen zu den Märkten
  • S&P500, Nasdaq
  • DAX, MDax und TECDAX
  • Wechselnde Anlagezeiträume
  • Alle 4 Wochen Webinar zum Aktienbutler
  • NEU: Mit Auswertungen über 1 und 2 Monate
  • Unbegrenzte Anzahl an Aktien pro Auswertung
  • Einsteigerkurs Von 0 auf Trading kostenlos dazu
NEU: 2M Auswertungen

Alle Märkte + Coaching

Originalpreis 899 €

599 €/ Monat

  • Saisonale Auswertungen zu den Märkten
  • S&P500, Nasdaq
  • DAX, MDax und TECDAX
  • Alle Leistungen des Top Deal Angebots + INDIVIDUAL COACHING
  • 1 Stunde pro Monat Individual Coaching mit den Coaches des Aktienbutler Teams
  • Vereinbare jeden Monat einen neuen Termin
  • Bespreche Deine Themen und Trades mit den Coaches des Aktienbutler Teams!

Testen Sie den Aktienbutler jetzt 7 Tage kostenlos!